Spitze im Westen

ene't kooperiert mit Berufskolleg Wirtschaft Geilenkirchen

ene’t kooperiert mit Berufskolleg Wirtschaft Geilenkirchen

Die ene't GmbH kooperiert ab sofort mit dem Berufskolleg Wirtschaft (BKW) in Geilenkirchen. Ziel ist eine Zusammenarbeit im Bereich Berufsvorbereitung und Ausbildung.

Die Kooperation resultiert aus einer Idee, die Petra Pascher, Lehrerin am BKW, gemeinsam mit einem ehemaligen Schüler und Auszubildenden und jetzigem Softwareentwickler bei der ene't GmbH, Florian Turtschan, entwickelt hat.

Foto: (v. l.) Petra Pascher (Koordinatorin,
BKW), Helga Kockerols-Eßer (Persnallei­tung, ene't GmbH), Gabriele Kaspers (Schulleiterin, BKW), Florian Turtschan (Mit­glied Ausbilderteam, ene't GmbH)

Im Rahmen der Zusammenarbeit werden im Berufskolleg Wirtschaft Geilenkir­chen in Zukunft jährlich die Ausbildungsberufe vorgestellt, die ene't anbietet. Auch ein Infotag mit verschiedenen Aktionen ist geplant. Darüber hinaus erhal­ten die Schüler des Berufskollegs die Möglichkeit, ein Praktikum bei der ene't GmbH zu absolvieren. Ebenso können sie auf Wunsch ein Bewerbungs- und Gesprächstraining im Unternehmen durchführen.

Ab dem Schuljahr 2020/2021 wird es am BKW eine Informatik-Oberstufe geben. Darin bereiten sich die Schüler innerhalb von drei Jahren auf ihr Abitur vor. Vorgeschrieben sind die zu belegenden Leistungskurse Informatik und Mathematik. Ergänzend ist BWL als Grundkurs zu belegen.

„Damit werden die idealen schulischen Voraussetzungen für ein duales Studi­um bei uns geschaffen.“, so Helga Kockerols-Eßer, Personalleiterin bei ene't. „Auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Wirtschaft freue ich mich daher sehr und hoffe, dass wir mit einer weiteren Intensivierung unse­rer Ausbildung dem allgemeinen Fachkräftemangel auch zukünftig entgehen können.“

Diesen Beitrag teilen