Spitze im Westen

Mit Nachhaltigkeit die Städte der Zukunft gestalten

Mit Nachhaltigkeit die Städte der Zukunft gestalten

Überzeugungstäter: Das Thema Umweltschutz ist für das
Hückelhovener Unternehmen BIK TEC kein Lippenbekenntnis

Das Thema Umweltschutz ist derzeit in aller Munde. Nicht erst die "Fridays-for-Future-Demos" haben zu einem Umdenkprozess in der Gesellschaft geführt. Auch immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit Fragen zur Nachhaltigkeit und dem Ressourcenmanagement. Dies trifft auch für die Hückelhovener BIK TEC GmbH zu. Die Firma aus dem Kreis Heinsberg stellt moderne Raucherbereiche, Stadtmobiliar und Fahrrad-Infrastruktur her. Dabei folgen alle Produkte und Leistungen des Unternehmens einer grundsätzlichen Idee: der Verbindung von Nachhaltigkeit und garantierter Qualität. Maike Fuchs aus dem Bereich Marketing und Vertrieb von BIK TEC erklärt: „So verwendet unsere Produktion zum Beispiel hauptsächlich eigene Aluminiumprofile mit bis zu 80% Recycle-Anteil. Dies bedeutet eine Energieersparnis von bis zu 95% gegenüber der herkömmlichen Fertigung. Sicher ein gutes Ergebnis auch für unsere Umwelt. Und schon heute begrünen wir bei BIK TEC viele Dächer unserer Raucherkabinen, Fahrgastunterstände und Abstellanlagen. Ganz im Sinne von CO2 -Reduzierung und Schaffung von Klimaneutralität.“

Pflegeleichte Handhabung
Diese Dachbegrünungen sind eines der Premium-Produkte des Unternehmens und durch jahrelange Entwicklung den Anforderungen auf dem Markt gewachsen. Das sogenannte Sedum Dachbegrünungssystem garantiert eine attraktiv aussehende immergrüne und anspruchslose ganzjährige Begrünung beispielsweise von Buswartehallen. „Dabei besteht die bepflanzte Schicht aus einer Mischung aus vulkanischem Gestein und einer organischen Substanz mit vorkultiviertem Sedum. Dieses Sedum ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Dickblattgewächse und setzt sich unter anderem aus den Pflanzenarten Album, Spurium, Acre und Hispanicum, sowie Mesembrianthemum Cooperi zusammen“, verdeutlicht Maike Fuchs. Der Bewuchs eignet sich für die Installation auf Schrägdächern mit einer Neigung bis maximal zehn Grad und ist auf sogenannten Kassetten befestigt, die auf relativ einfache Art und Weise miteinander verbunden werden können.

Das Dachbegrünungssystem bringt gleich mehrere Vorteile mit, wie Maike Fuchs betont: „Es ermöglicht ein Wasserrückhaltevermögen von ca. 20 Litern pro Quadratmetern, was die Kanalisation in der Stadt spürbar entlastet. Zusätzlich schützt es die vorhandene Dacheindeckung vor UV-Strahlung und Sonnenwärme und sorgt natürlich für eine erhöhte Biodiversität in der bebauten Umgebung sowie die Filterung der Luft von Giftstoffen und Abgasen. Außerdem bietet es einen attraktiven Anblick im öffentlichen Raum sowie einen geschützten Lebensraum für Tiere wie Bienen oder Hummeln.“ Auch bei der Pflege gibt es keinen Grund, sich allzu große Sorgen zu machen. „Bei den Pflanzen handelt es sich um sogenannte Bodendecker, die maximal zehn Zentimeter in die Höhe wachsen und an deren Rändern der Beischnitt erfolgt. Und selbst das fällt lediglich maximal einmal im Jahr an.“

Den Anforderungen entsprechen
Inspiriert wurde das Hückelhovener Unternehmen von Kunden, die sich eine solche Konzeption gewünscht hatten. Vor drei Jahren hatte BIK TEC in Hamburg die erste Grünbedachung installiert. Seitdem gibt es immer mehr Nachfragen nach dem Produkt. „Mittlerweile sind unsere Systeme auch in Leipzig, Eindhoven und Utrecht zu finden“, sagt Maike Fuchs. Außerdem laufen bereits die Planungen, diese Gründbedachungen mit Solarmodulen zu kombinieren. In der Region findet man die Grünbedachungssysteme bislang noch nicht. „Bisher haben die Städte und Gemeinden zu diesen Produkten noch keine Ausschreibungen gestartet“, weiß Maike Fuchs zu berichten. Aber mit der wachsenden Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis sich dies ändert. So oder so ist die BIK TEC GmbH für die nächsten Herausforderungen bestens gerüstet. „Zukunftsgerechte Anforderungen mit praktischem Nutzen und hoher Langlebigkeit zu verbinden, ist unsere Kernidee. BIK TEC Lösungen werden verantwortungsvoll geplant und realisiert: von Fachleuten in Planung, Konstruktion, Produktion, Montage und Service.“

Erste Objekte sind bereits seit einiger Zeit im Einsatz. Foto: BIK TEC

Die Dachbegrünung ist pflegeleicht und robust. Foto: BIK TEC

Diesen Beitrag teilen